Hündinnen


"Unsere Mädels" besuchen regelmäßig mit uns die Hundeschule und sind teilweise in der Ausbildung zum Besuchshund/ Theraphiehund.

Uns ist eine gute Sozialisierung und Erziehung im Rudel sehr wichtig. Ebenso aber auch, das unsere Hunde " einfach nur Hund " sein dürfen. Das geht nur in einem gut geführten Rudel .

 

Wir sind Katrin Scholz ( bekannt unter " aus dem Leben der Hundemeute") und Ihrer Cheftrainerin Angelina  sehr dankbar, dass wir mit unserem ganzen Rudel dort trainieren dürfen !  Dies ist nicht selbstverständlich, denn in vielen Hundeschulen waren wir mit mehr wie 2 oder 3 Hunden nicht gerne gesehen. 

 

Unsere Hündinnen werden frühestens mit der 2. Läufigkeit beleget und werden nur in der Zucht eingesetzt, wenn die charakterlichen und gesundheitlichen Aspekte zu 100 % mit unseren Anforderungen übereinstimmen.