Gästebuch

Wir freuen uns über Eure Meinungen und  einen hinterlassenen Pfotenabdruck in unserem Gästebuch.

 

Gerne könnt Ihr uns per Email Fotos von den Lucky-Hearts Nachzuchten schicken,

welche wir dann auf unserer Seite " Nachzuchten" veröffentlichen würden! Wir freuen uns über jeden einzelnen !!


Kommentare: 4
  • #4

    Kristina Steegers (Freitag, 04 Oktober 2019 20:29)

    Liebe Isabell! Ich lasse dir jetzt auch mal einen Eintrag im Gästebuch da! Ich bin super glücklich mit Dexter und unglaublich froh, dass du mir einen so tollen Hund überlassen hast. Seit dem ersten Besuch bei euch, bis zum heutigen Tag stehst du uns immer mit Rat und Tat zur Seite. Mehr konnte ich mir gar nicht wünschen, als ich nach einem Mini Aussie Züchter gesucht habe!!! DANKE, DANKE, DANKE❤❤❤

  • #3

    Katha (Donnerstag, 05 September 2019 21:42)

    Liebe Isabelle ich danke dir von Herzen für die tollen Hunde die ich von dir habe.
    Danke - für dein immer offenes Ohr, für deine Geduld, für deine Hilfe, für deine Loyalität, für deine Erfahrung und die stetige Weiterbildung, Bitte behalte dir das alles bei, denn dass zeichnet dich aus. Ich habe so viel Spaß mit deinen Hunden. Man spürt die Liebevolle Aufzucht und Sozialisierung durch und durch.vielen vielen Dank... liebe Grüße

  • #2

    Stefanie Pressler (Donnerstag, 05 September 2019 20:05)

    Wir haben einen kleinen Mini Aussi von Isabelle und sind sehr glücklich mit der Entscheidung.
    Die kleine Bella wurde von Isabelle für uns ausgesucht, da wir einen eher ruhigen Hund wollten :)
    Natürlich ist Bella welpentypisch verspielt, aber im großen und ganzen ist sie eher ruhig :)
    Sie ist ein echt toller Hund ���

  • #1

    Christiane Wittenhagen-Elsinger (Donnerstag, 05 September 2019 13:43)

    November 2018 begann unser Abenteuer. Meine Tochter ist im Internet auf die Lucky Hearts aufmerksam geworden.Schnell war der Kontakt zu Isabelle hergestellt und ein Termin zum Beschnuppern ausgemacht. So fuhren wir die 470 Kilometer von Memmingen nach Fensdorf.
    Mit dabei war unser Gasthund ,eine kleine Rehpinscherdame.
    Diese war bei uns , um mal zu schauen, wie es denn so mit Hund ist, denn bis dahin hatten wir keinen.
    Wir wollten also nur mal so gucken, hatten uns ein Mädchen vorgestellt.
    Tja , nach einem sehr freundlichen Empfang durften wir die Welpen sehen.
    Was soll ich sagen, dass Mädchen hat uns nicht beachtet. Kaum saß ich am Boden, kam ein süßer kleiner
    brauner Rüde zu mir und legte seine Pfoten auf meinen Schoß und wollte gar nicht mehr weg von mir.Ich war sofort schockverliebt.
    Weil wir so eine weite Anreise hatten durften wir in dem wunderschönen Ferienhäuschen von Isabelle übernachten. Sie fragte uns auch, ob wir den Welpen wegen der Entfernung und weil er alt genug war, gleich mitnehmen wollen.Wir hatten uns zwar schon länger auf eine Hund vorbereitet, aber nix Zuhause an Equipment.
    Nach ein bisschen hin und her überlegen haben wir uns entschlossen es zu wagen.Unser Gasthund war auch völlig begeistert.
    Am nächsten Morgen waren wir also noch schnell beim Fressnapf und haben alles Notwendige für den Anfang besorgt.Die Mama von unserem Welpen durften wir dann auch noch kennenlernen.Eine ganz liebe, ruhige und freundliche Hündin.
    Mit vielen guten Tipps und dem besonderen Hinweis, dem Welpen vor allen Dingen Ruhe beizubringen sind wir dann mit unserem Finn nach Hause gefahren. Die Autofahrt fand er erstmal nicht so prickelnd.
    Die erste Nacht hat er nach anfänglichem Protest in einer Box neben meinem Bett verbracht.Das war prima, so wurde er schnell stubenrein und er wusste gleich, wenn ich abends Betti gerufen habe ,jetzt ist Ruhe.
    Finn ist so ein toller Hund, ausgeglichen, zu jedem freundlich und relativ ruhig für einen Aussie.Mit Freunden kann er aber auch so richtig aufdrehen.Vormittags ist er sogar mit auf der Arbeit.Dort liegt er vier Stunden in der Anmeldung und beobachtet die Leute.Er benimmt sich vorbildlich.
    Es war die beste Entscheidung ever.
    Vielen Dank für das Vertrauen uns so einen Schatz zu geben.